Video Anleitung

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Firmware runterladen

Wir unterstützen verschiedene Routermodelle. Wichtig ist der Router-Typ (1) und die Hardware-Version (2). Beide Informationen findest Du auf der Rückseite Deines Geräts.

Typenschild Router

Die entsprechende Firmware findest Du hier. Für die meisten Gerät stehen hier zwei Versionen, eine für die Erstinstallation und eine für die Aktualisierung zur Verfügung. Installierst Du die Freifunk-Firmware zum ersten Mal, dann lade die "Factory" Firmware herunter. Läuft dein Router bereits auf der Freifunk Firmware, oder einer anderen offenen Firmware (DD-WRT, Open-Wrt) dann lade dir die "Sysupgrade" Firmware herunter.

Schritt 2: Router mit dem Computer verbinden

Packungsinhalt Router

Schließe den Router (1) mit dem Netzteil (3) an eine Steckdose und das beiliegende LAN-Kabel (4) verbindest Du mit dem Computer über eine der gelben Buchsen.

Buchsen zum Anschluss an PC

Schalte nun den Router ein und rufe im Webbrowser die Adresse http://192.168.0.1 auf.
Es erscheint ein Anmeldefenster, dass Benutzername und Passwort (beides admin) fordert.

Schritt 3: Firmware einspielen

Firmware Weboberfläche

Wähle auf der neuen Seite im linken Menü den Eintrag "System Tools" und anschließend
"Firmware Upgrade". Danach sollte die Seite ähnlich wie die nachfolgende Grafik aussehen.

Firmware Menüpunkte

Über die Schaltfläche “Datei auswählen” kannst Du die Firmware auswählen, die Du eben heruntergeladen hast. Nachdem Du auf "Upgrade" gedrückt hast, bestätigst Du die Installation mit "OK".

Firmware Datei Aussuchen

Sollte beim versuch die Firmware hochzuladen eine Fehlermeldung erscheinen, die so oder ähnlich aussieht:

Fehler Dateiname

...ist vermutlich der Dateiname zu lang. Es reicht also wenn du den namen kürzt. Wir haben uns in diesem Beispiel für "gluon.bin" entschieden.

Hast du die Datei umbenannt, neu hochgeladen und auf "Upgrade" gedrückt, erscheint dieses Fenster:

Datei wird angenommen

Jetzt nur noch mit "OK" bestätigen und der Prozess beginnt.

Wie das aussieht, siehst Du hier:

Upgrade Vorgang läuft

Achtung!!! Während der Installation darfst Du auf keinen Fall den Router von der Stromversorgung trennen, sonst kann es sein, dass der Router zerstört wird!

Schritt 4: Abschluss

Nachdem die Firmware fertig eingespielt ist, erfolgt ein Neustart. Dass der Router neu startet merkst du am Blinken der Lämpchen. Zuerst blinken alle Lämpchen wild, dann gehen sie aus. Wenn danach das Lämpchen mit dem Zahnrad blinkt, ist der Router im Config-Mode angekommen. Jetzt ist der Router nicht mehr unter der angegebenen Adresse erreichbar und eine Fehlermeldung erscheint. Das bedeutet, dass die Freifunk-Firmware erfolgreich auf deinem Router installiert wurde.

Router startet neu

Jetzt ist dein Freifunk-Router bereit für die Konfiguration: Anleitung zum Knoten einrichten.